Was ich Dir gern noch gesagt hätte

Da glaubt man, es wäre alles gesagt. Jetzt und für alle Zeiten.
Und 10 Minuten später fällt einem dann doch noch was ein. Die Chance ist weg, der Mensch auch. Nur der Satz, der bleibt.


“Was ich Dir gern noch gesagt hätte” ist ein Theaterprojekt aus verpassten Gelegenheiten, nicht gesagten Sätzen und deren Geschichte.
Es sind Sätze, die man der großen Liebe gern noch gesagt hätte. Oder dem One Night Stand, den man nicht nach der Nummer gefragt hat.
Sätze für einen verschwundenen Freund, einen verstorbenen Verwandten, oder einfach nur dem Typen der sich gerade an der Kasse vorgedrängelt hat. Und auf jedem Fall der Frau, die auf der Straße laut meinte, dass der Sarrazin doch eigentlich recht hat.
Sätze, die schon immer mal raus mussten. Aber wir trauen uns nicht.

Wir bitten Euch hiermit um Hilfe.

Schreibt uns eure Sätze, die Ihr nie gesagt habt. Schreibt uns von den Menschen und den Geschichten. Schreibt was Ihr wollt!
Wir bauen daraus dann ein Theaterstück in dem endlich, endlich mal alles gesagt wird.

(Alle Felder müssen "irgendwie" ausgefüllt werden, um das Formular abzuschicken.)
Stacks Image 138